OFFENER GANZTAG

Kinder profitieren von zusätzlichen Angeboten

Die Offene Ganztagsschule orientiert sich im Gegensatz zur Ganztagsschule überwiegend an der klassischen Unterrichtsstruktur der Halbtagsschule und bietet nach dem Unterricht ein zusätzliches, freiwilliges Nachmittagsprogramm. Jeweils zu Beginn des Schuljahres entscheiden die Eltern, ob ihre Kinder das Ganztagsangebot wahrnehmen. Das BBZ übernimmt an der Gelderlandschule diese Form der Betreuung.

Gängige Inhalte der Offenen Ganztagsschule:

Mittagessen

Betreuung der Hausaufgaben

Förderangebote

Freizeitgestaltung

Arbeitsgruppen zu Kreativität, Sport, Musik

 

Eine enge Zusammenarbeit mit Schulleitungen, Kollegien und Eltern sorgt für eine fachlich qualifizierte und konstante Betreuung der Kinder.

Grundsätzlich haben die Offenen Ganztagsschulen große Vorteile gegenüber den gängigen Schulen:

Sie machen die berufliche Tätigkeit der Eltern möglich und sichere so das soziale Umfeld des Kindes ab. Die Kinder werden sorgfältig verpflegt. Sie profitieren von zahlreiche Gesprächs- und Erfahrungschancen mit Erwachsenen

Außerdem können die Kinder den Unterricht in Ruhe nacharbeiten. Darüber hinaus bietet der Ganztagsbereich den Kindern musikalische, sportliche, soziale und kognitive Erfahrungen

Sie stärken schließlich die Partizipation aller Beteiligten am Schulleben. Ferner unterstützen Ganztagsschulen die Sozialisation von Migrationskindern.

Ihr Ansprechpartner:

Axel Schmieding

Tel. 02831-13483103

Tel. 02831-9748450

Mobil 0160-93815014

Mail: axel.schmieding@bbz-kleve.de