DREHSCHEIBE

DREHSCHEIBE: Ein Projekt in Geldern zur Vermeidung schulischen Scheiterns

 

Zielgruppe:

  • Jugendliche ab 14 Jahre,
  • Schüler, für die ein rein schulisches Angebot nicht sinnvoll erscheint,
  • Schulmüde Jugendliche, die durch schulische Angebote nicht mehr erreichbar sind,
  • Schüler im Übergang von Schule zu Beruf mit geringer schulischer Leistungsfähigkeit und geringen Aussichten auf einen schulischen Abschluss

 

Zielsetzung:

 

  • Schulmüden Schülern soll ein attraktives, alternatives Lernangebot unterbreitet werden, das sich  an Praxis und Theorie unterscheidet.
  • Es soll die Verfestigung von Schulmüdigkeit oder Schulverweigerung dadurch verhindert werden, dass Erlebnis und/ oder Berufspädagogische Ansätze zeitweise in den Vordergrund gestellt werden.
  • Die Schüler sollen sich im Rahmen des Projektes beruflich orientieren.
  • Ältere Schüler, die ihre Schulpflicht bald erfüllt haben, aber aufgrund ihrer Leistungen nicht die Möglichkeit zu einem Schulabschluss haben, sollen an Berufspraxis herangeführt werden und auf den Übergang in das Erwerbsleben vorbereitet werden.
  • Schüler, die die kognitive Fähigkeit zu einem Schulabschluss haben, ihre Chancen hierauf aber durch eine mangelnde Lernmotivation verspielen, sollen an neue Wege des Lernens herangeführt werden, um die Lernmotivation auch für schulische Inhalte wieder zu stärken.
  • Übergänge von Schule zu Beruf sollen für die schwächeren Schüler transparent gemacht werden, Unterstützung dazu wird angeboten.
  • Das Sozialverhalten der Schüler soll positiv beeinflusst werden.
  • Die Schüler werden dabei unterstützt, die notwendigen Schlüsselqualifikationen zur erfolgreichen Teilnahme am Arbeitsleben zu entwickeln.

Ihr Ansprechpartner:

Axel Schmieding

Tel. 02831 13483103 oder 9748450

Mail: axel.schmieding@bbz-kleve.de